sight-hearing-tour und Stadt-Rund-Klang

Seit einigen Jahren führen das Saxophonduo leptophonics und der Bielefelder Künstler Gilbert Bender einen stadt-rund-klang oder eine sight-hearing-tour der ganz besonderen Art durch.
Gemeinsam bieten sie musikalisch und künstlerisch ortsbezogene Kulturprogramme an, die Besonderheiten des Ortes einbeziehen und neu erfahrbar machen.
Das Besondere liegt in der Kombination von Improvisation und gezielter Musikauswahl, sowie einer Hinführung zur intensiveren Wahrnehmung des Ortes.

stadt-rund-klang:

Hier handelt es sich um einen "stadt-rund-klang" durch die Innenstadt zu ungewöhnlichen Orten, die für die Öffentlichkeit teilweise nicht zugänglich sind. (z.B. Lagerräume eines Kaufhauses, Dach eines Hochhauses, Wasserauffangbecken und Ähnliches)
» zur Diashow

sight-hearing-tour:

Eine Bustour zu besonderen Plätzen in der Umgebung Ihrer Stadt. Das Publikum begibt sich auf eine Entdeckungsreise zu vier bis fünf unterschiedlichen Orten. So kann zum Beispiel durch die Aneinanderreihung einer maschinengeprägten Fabrikatmosphäre und der Stille eines Steinbruchs im Wald die Sensibilität des Erlebens deutlich gesteigert werden.
» zur Diashow

Themen-Tour:

Eine auf Ihre Wünsche zugeschnittene Reise in verschiedene Welten. (z.B. verschiedene Landschaften, Gärten, Gebäude, Behörden, Abteilungen einer Firma, Orte unter der Erde, Kirchen, Kultplätze, besondere Bauwerke usw.)
Die Bespielung der Orte kann auch einzeln gebucht werden.
Für jedes einzelne Projekt bekommen Sie ein perfekt abgestimmtes Konzept aus Musik und Installation - ein paar Stunden oder sogar einen ganzen Tag, der alle Sinne öffnet und für das Ungewöhnliche im scheinbar Gewohnten sensibilisiert.

» zur Projekt-Übersicht